Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Mirácoli Avanti.

Mirácoli Avanti, Projektinfos

07.06.10 - 20:14 Uhr

von: Dimitri_Miracoli

Mirácoli Insiderwissen: Einblick in die Produkteinführung von Avanti.

Liebe Projektteilnehmer,
heute möchte ich Euch einen kleinen Einblick in unsere Arbeitsweise bei Mirácoli geben. Was passiert eigentlich vor der Einführung eines neuen Produkts? Für uns bei Mirácoli sind Konsumententests besonders wichtig – im Falle von Mirácoli Avanti gab es einen „Blindtest“: Vor der Produktein-
führung probieren „ganz normale“ Leute nacheinander vergleichbare Produkte verschiedener Hersteller – ohne die Marken zu erfahren. Dadurch möchten wir gewährleisten, dass die Qualität eines neuen Mirácoli Produkts auch im Vergleich zum Wettbewerb überzeugt.

An Alle: Macht doch auch mal so einen Blindtest mit Euren Freunden! Das macht sicher viel Spaß! Erkennt Ihr Mirácoli Avanti? Ich freue mich schon auf die Berichte Eurer Experimente!

So sieht Mirácoli Avanti bei trnd-Partner hexeabc aus. Hättet Ihr es auch erkannt, ohne den Markennamen zu wissen?

So sieht Mirácoli Avanti bei trnd-Partner hexeabc aus. Hättet Ihr es auch erkannt, ohne den Markennamen zu wissen?

Wie läuft ein solcher Test bei Mirácoli ab?
Wie gesagt: Die Markennamen der Produkte im Blindtest werden nicht verraten. Somit wird garantiert, dass die Testpersonen den Geschmack ganz objektiv beurteilen und nicht automatisch ihre Lieblingsmarke bevorzugen. Wichtig ist auch, dass die Reihenfolge der Teller von Testperson zu Testperson variiert wird. Dies stellt sicher, dass jedes Produkt mal als erstes aber auch als letztes probiert wird und das Endergebnis unverfälscht ist. Für Mirácoli Avanti durften mehrere hundert Testpersonen an verschiedenen Orten in Deutschland das Produkt im Vergleich mit 2 Wettbewerbern verkosten und ihre persönliche Meinung abgeben. Bewertet wurden z.B. die Kategorien allgemeines Gefallen, Erscheinungsbild, Geruch und Geschmack. Erst wenn ein Produkt in allen Kategorien erfolgreich besteht, wird es tatsächlich eingeführt – so war es auch bei Mirácoli Avanti.

Jetzt bin ich sehr gespannt, was Ihr beim Blindtest mit Euren Freunden erlebt!
Viele Grüße und bald,
Euer Dimitri_Miracoli

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 07.06.10 - 21:46 Uhr

    von: Takuya

    Klingt interessant, aber für so einen Blindtest bräuchte man dann ähnliche Nudelsorten und Soße :)

  • 07.06.10 - 21:54 Uhr

    von: Dancemouse

    Da ich jetzt nicht genau wusste, wohin mit meiner Frage, schreib ichs jetzt einfach hier drunter (neuster Blogeintrag ^^)

    Kann mir jemand von den Projekt Testern sagen welche Nährwerte (auf 100 g) das Produkt hat und wieviel Gramm in einer Packung sind?
    Würde mich interessieren! ^^
    Vorallem Fett, Kohlenhydrate, Eiweis und Ballaststoffe würde mich interessieren! ;)

    Liebe Grüße
    Dancemouse

  • 07.06.10 - 22:16 Uhr

    von: Krankenschwester

    So ein Blindtest wäre ne super Idee

  • 08.06.10 - 02:26 Uhr

    von: nina26essen

    Also ich würde auch mal so einen Blindtest machen…schätze mich so ein das ich Miracoli herausschmecken würde…wäre bestimmt eine interessante Erfahrung…:-)

  • 08.06.10 - 07:49 Uhr

    von: lolli

    Coole Idee!

  • 08.06.10 - 07:59 Uhr

    von: gitarrendrea

    Wäre bei so etwas auch gerne mal dabei…..

  • 08.06.10 - 10:24 Uhr

    von: manjit

    Der Test ist echt ne super Idee,werden wir bald testen :-)

  • 08.06.10 - 11:54 Uhr

    von: pacer

    @dancemouse

    200 gr pasta, 100 gr sauce. nährwerte auf 100 gr:
    512 kj/121 kcal … 3,6 g eiweiß .. 21,5 g kohlehyd. davon 2,2 g zucker .. 2,1 g fett, davon gesätt. fetts. 0,2 g … 2,8 g ballaststoffe .. 0,3 g natrium

  • 08.06.10 - 20:42 Uhr

    von: nette86

    Habe dieses Projekt nicht selber testen dürfen, aber hatte die Freude durch ein weiteres Mitglied dann doch mitessen zu können. Es war blizschnell angerichtet und schmeckte lecker

  • 09.06.10 - 17:23 Uhr

    von: Meeriefan24

    Finde ich interessant, darüber lesen zu dürfen!

    Also, ich glaube, diese Nudeln sind ja doch irgendwie speziell, die könnte ich (inzwischen) bestimmt wieder erkennen. Sie haben ja auch einen etwas anderen Geschmack als die normalen Nudeln die man sich selber kochen kann.

  • 09.06.10 - 19:41 Uhr

    von: RikoS86

    Sehr Interessant

  • 09.06.10 - 20:19 Uhr

    von: Baerbel2010

    das ist ja mal eine gute Idee mit dem Blindtest, einfach andere Maccaroni kochen und eine andere Soße nehmen, muss ich unbedingt ausprobieren ;-)

  • 09.06.10 - 20:57 Uhr

    von: susannekate

    Danke für diese Infos. Es ist sehr interessant einmal zu erfahren, was vor einer Produkteinführung passiert. Kann man sich zu solchen Blindtests eigentlich auch irgendwo anmelden?

  • 09.06.10 - 21:36 Uhr

    von: fahrersau

    Super idee das man dem Endverbraucher mal zeigt was vorher passiert .

  • 09.06.10 - 22:13 Uhr

    von: chrissi0815

    Super Info, ich hätte nicht gedacht das man bei den Produkttest auch echt was lernen kann. Ich persönlich habe mich jedenfalls noch nie so intensiv mit Mikrowellen Mahlzeiten beschäftigt, hauptsache schnell fertig. Weiter so !

  • 10.06.10 - 07:22 Uhr

    von: schluwi

    hey – warum haben wir kein Ticket bekommen für den Blindtest? haha
    Find ich super – wer schon mal in einem Dunkel-Café war, weiß wie schwer das ist, sowas zu erraten!

  • 10.06.10 - 07:47 Uhr

    von: lennypuki

    Haben wir hier zu Hause schon mit Avanti und original Miracoli gemacht, war lustig ;)
    einen Bericht hatte ich ja auch schon drüber geschrieben…

    das mit den Blindtests war mir aber nicht vollkommen unbekannt- mein Mann und meine Schwiegereltern haben bis vor einigen jahren häufiger solche Blindproben von ihrer Nachbarin bekommen.

  • 10.06.10 - 13:24 Uhr

    von: Skptikr

    Zum Anmelden für Blindtests: ich vermute mal stark, die Leute dafür wird Mirácoli von Marktforschungsinstituten rekrutieren lassen. Also einfach bei sich in der (Groß-)Stadt gucken, ob es da welche hat. In der Ragel haben die Homepages wo man sich auch als Testperson bewerben/registrieren kann.

    Hab (weil registriert bei einer MaFo-Firma) solche Einladungen immer mal wieder, lehne aber ab – denn meist 1-1,5h Sachen probieren, zig irgendwann nervende Fragen und dann vielleicht gerade mal 10.- als Aufwandsentschädigung machen mit An-/Abfahrtszeit das ganze doch eher uninteressant für mich.

  • 11.06.10 - 02:44 Uhr

    von: dickunddurstig99

    Ich fand das mit dem Blindtest eine asehr gute Idee. Also hin zum größten Deutschen Billigdiscounter A… und noch anderen 2 Lebensmittelmärkten mit dem Anfangsbichstaben R. .Also gesagt – getan. Nudelprodukte für die Microwelle gibt es ja viele. Vor nunserem Skatabend, bei einigen hatte ich ja schon verschiedene Sorten Miracoli Avanti vorgeführt, lud ich zu einer Blindverkostung verschiedener Pasta-Gerichte ein. Da einige ja schon Miracoli Avanti bei mir probiert hatten, andere aber noch nicht, waren wir insgesam t12 Männer und 2 Frauen. Ich hatte im Garten 3 Tische und Sthle aufgestellt, an denen ich meuine Skatfreunde plazierte. Ich saelbst hatte mir von meinen Nachbarn noch 2 Nikrowellen geliehen und damit in unserer Küche die Pasta-Gerichte heiss gemacht.
    Zur Blindverkostung folgendes:
    Diejenigen, dieMiracoli Avanti bei mir verkostet hatten,haben zu 90 Prozent auch das Produkt erkannt. Einerseits an der fruchtig- frischen Sosse, andererseits an den bissfesten Nudeln und am Geschmack. Die Paasta-Produkte der anderen Hersteller waren nach unserem Geschmack teilweise zu weich oder die Sosse hat, so die Aussage eines Freundes ,wie Ötzi warm gemacht geschmeckt, oder es fehlte teilweise Massen an Gewürzen.
    Fazit: unter den 14 teilgenommenen Skatfreunden haben 11 ein Markenprodukt herausgeschmeckt und getippt. Ich habe zuletzt das Rätsel aufgekärt und den Freunden erklärtt, das Markenprodukt sei Miracoli Avanti gewesen.
    Im Preis etwas teurer, fafür im Geschmack der Nudeln und Sosse 1 A- und auf jedenfall besser wie das Schweinefutter, was wir probiert hatten. Fast einstimmig!